Die Grundschule Wulften

Das 1957 erbaute Schulgebäude in der Schulstraße löste das seit 1886 bestehende recht kleine Schulgebäude auf dem Tieberg ab. Neben dem sieben Klassenräume umfassenden Gebäude wurde eine eigene Turnhalle errichtet, die neben dem Schulsport auch für außerschulische Vereinsportarten dem Ort zur Verfügung steht.

Seit den 70er Jahren fungiert das Schulgebäude als Grundschule, die seit dem Schuljahr 2001/2002 als Verlässliche Grundschule arbeitet.

Momentan umfasst die Verlässliche Grundschule-Wulften vier Klassen. Neben einem Betreuungsraum bietet das Schulgebäude eine eigene Schulbücherei, einen separaten Kunst- und Medienraum.

Informationen über das Kollegium der Grundschule Wulften finden sie hier.

Gezielte Förderung erfährt die Grundschule durch den seit dem 9.3.1989 gegründeten Förderverein, der zur Zeit aus 78 Mitgliedern besteht.

Weitere Informationen zur Ortschaft Wulften können sie u.a. hier finden.

 

Der Haupteingang auf der Vorderseite

  Der Schulhof mit Sicht auf das Schulgebäude (rechts) und den Toilettentrakt.

Die schuleigene Sporthalle